Energie und Balance durch ayurvedische Ernährung

Du bist, was du isst –

Das lässt sich ganz wörtlich verstehen, schließlich besteht dein Körper tatsächlich aus den Stoffen, die du über die Nahrung aufnimmst. Und auch deine Psyche wird von deiner Nahrung stark beeinflusst.

Wie funktioniert eine ayurvedische Ernährungsberatung?

Individuell abgestimmt auf deine momentane Verfassung, dein Umfeld, die klimatischen Verhältnisse soll dein Speiseplan nach ayurvedischer Auffassung sein. Dabei gleichzeitig leicht verdaulich und Kraft spendend.

Wichtig außerdem: alles soll leicht umsetzbar sein, zu deinem Umfeld (Arbeit und Familie) passen und dir natürlich gut schmecken!

Im Fokus der Ernährungsberatung steht dabei deine Verdauung. Was nützt das tollste Superfood, wenn dein Körper es nicht verwerten kann? Deshalb heißt es im Ayurveda: du bist, was du verdaust! Deine Verdauung zu stärken und dabei deinen Körper und deine Psyche in Balance zu bringen – das alles schafft eine gesunde Ernährung.

Das Ergebnis: Du fühlst dich schwungvoll, ausgeglichen und wohl mit dir selbst.

Wie kann ich dich auf diesem Weg unterstützen?

+ Erstgespräch

Ausgangspunkt meines Ernährungscoaching ist immer eine ausführliche Anamnese. Dabei zeigen mir deine aktuelle körperliche und psychische Verfassung, deine Ernährungsgewohnheiten und dein Lebensumfeld, an welcher Stelle und warum deine ursprüngliche Konstitution im Ungleichgewicht ist.
Anschließend klären wir gemeinsam deine Wünsche und Ziele: was soll sich durch eine Ernährungsumstellung verändern?

Du gehst mit einer Bestandsaufnahme und ersten Tipps nach Hause.

+ Folgetermine

Für unser zweites Treffen werte die Anamnese detailliert aus und entwickele auf dieser Grundlage deine individuellen Empfehlungen und deinen Ernährungsplan. Ein Hauptanliegen ist mir, dass du diese Empfehlungen gut in deinen Alltag integrieren kannst.

Nach 3-4 Wochen treffen wir uns ein drittes Mal – vor Ort oder über Zoom. Hier können wir gemeinsam schauen, was gut funktioniert hat und was möglicherweise nicht. Um die Ernährungsumstellung für dich nachhaltig zu machen, passe ich ggf. die Empfehlungen erneut an deinen Alltag an.

Ganz wichtig: Sei geduldig mit dir selbst! Eine nachhaltige Ernährungsumstellung benötigt Zeit.

Detox und Fasten

Du möchtest deinen Körper reinigen, deine Verdauung entlasten und wieder in Schwung kommen?
Dann ist ein Detoxprogramm nach Ayurveda genau das richtige. Ob du nun ein Wochenende dafür Zeit hast, oder eine Reinigungskur über einen längeren Zeitraum, vielleicht sogar mit einer kleinen Ausleitung, machen möchtest – ich erstelle dir ein auf dich abgestimmtes Programm.

Fasten im ayurvedischen Sinn hat übrigens nichts mit Hungern und Nulldiäten zu tun. Und eine sanfte Yogapraxis unterstützt ideal dein Detoxprogramm!

Bei welchen Beschwerden kann eine Ernährungsumstellung hilfreich sein?

+ allgemeine Müdigkeit und Abgeschlagenheit, Burn-Out

+ Verdauungsbeschwerden wie Durchfall, Verstopfung, Reizdarmsyndrom

+ Hautprobleme

+ Kopfschmerzen

… und vieles mehr!

Bist du neugierig geworden? Dann vereinbare einen Termin per Email oder telefonisch unter 0163 74 255 94.